Neue Wege bei Rückenschmerzen

Wen dauert das Kreuz plagt, der will nur eins: der Schmerz soll verschwinden und dies möglichst sofort.

Statt Tabletten und Operationen hat sich ein neuer Ansatz zunehmend etabliert: Die besten und sichersten Methoden gehen Rückenschmerzen sind die, die den Patienten aktiv werden lassen.

Allen voran regelmäßige Bewegung, sowie bessere Körperwahrnehmung, mehr Selbstfürsorge und gezielte Entspannung.184

Hier kann eine Hypnosetherapie sehr erfolgreich helfen und unterstützen.

Bei den meisten Rückenproblemen lässt sich der Auslöser nicht erkennen. 85% gelten als unspezifisch. Nur in seltenen Fällen stecken ernsthafte Erkrankungen dahinter.

„Die meisten Krankheitsbilder des Rückens kommen ohne Operation aus“ sagt Dr. Karsten Wiechert, Chefarzt des Wirbelsäulenzentrums der Schön Klinik München Harlachingen. Das gelte auch für 90 Prozent der Bandscheibenvorfälle.

Siehe dazu auch Brigitte Woman 10/17 S. 123 ff.

Kommentar verfassen