Schlagwort-Archive: Hypnosetherapie

10 Myths and Misconceptions about Hypnosis

 

Whether you are learning how to be a hypnotist or thinking about going to a hypnotist/hypnotherapist for help, it is important to have a clear idea of what hypnosis is as well as what it is not.Whether you are learning how to be a hypnotist or thinking about going to a hypnotist/hypnotherapist for help, it is important to have a clear idea of what hypnosis is as well as what it is not. These misconceptions can cause people to resist going into hypnosis. 

  • Hypnotists have special powers 
  • A hypnotist has control over the hypnotic client 
  • You are asleep when in a hypnotic trance 
  • A hypnotist could make you do anything and/or say anything 
  • Hypnosis is truth serum 
  • Only weak-minded people can be hypnotized 
  • During hypnosis, you can be controlled to do things against your will 
  • You will become stuck in hypnosis if something happens 
  • You are not hypnotized if you can hear the hypnotist 
  • You’ve tried hypnosis in the past and it didn’t work

Hypnotherapists have special powers
A hypnotist is a normal person who eats, sleeps, feels happy and sad, and loses their car keys. There is nothing special or magical about them at all. Hypnotists are trained to help guide people into a hypnotic state. Do you know a bad doctor or teacher? Let’s face it; all hypnosis is not the same. It all depends on how it is done and who is doing it. In every profession are people with insufficient training, experience and empathy. A skilled hypnotist/ hypnotherapist who has a good foundation performs the best form of hypnosis. Be carful there are a whole lot of charlatans out there selling you anything in the name of hypnosis.

A hypnotist has control over the hypnotic client
A person can be hypnotized against his/her will. No one can be hypnotized against his/her will. Not only that but a person can come out of a hypnotic state and end a session at any time he/she chooses. Hypnosis sessions are dependent upon a mutual and cooperative relationship between the client and the hypnotist at all times. A hypnotist and his/her client are equals. The hypnotist is simply a trained professional who facilitates the hypnotherapy process but does not control it.

You are asleep when in a hypnotic trance
Hypnosis is a state of altered consciousness, much like any activity in which the person’s concentration is narrowly focused, such as meditation. Clients are aware of sounds, smells, and other sensory stimuli, as well as where they are.

A hypnotist could make you do anything and/or say anything
In hypnosis, awareness is increased. You are aware of everything going on around you and what is being said to you. You can reject any suggestion that is given to you at any time. You will never say or do anything that goes against your moral and ethical principles.

Hypnosis is truth serum
A person could be made to reveal secrets or say embarrassing things in the hypnotic state. You can actually lie in hypnosis! You can also edit and withhold information. You will never divulge any information to the hypnotist that you wouldn’t divulge in a regular waking state. Remember however that lying or withholding information while in hypnosis may reduce the effectiveness of the session.

Only weak-minded people can be hypnotized
To the contrary, the more intelligent and imaginative a person is the easier it is to hypnotize him/her. More than 90 percent of people can be successfully put in hypnosis. The two most important factors associated with a successful hypnosis session are: 1) the talent, training and experience of the hypnotist and 2) the willingness of the client to be hypnotized.

During hypnosis, you can be controlled to do things against your will.

In hypnosis, awareness is increased. You are aware of everything going on around you and what is being said to you. You can reject any suggestion that is given to you at any time. You will never say or do anything that goes against your moral and ethical principles.

You will become stuck in hypnosis if something happens
No one has remained indefinitely in a hypnotic state. A hypnotic trance can be terminated by the hypnotist OR THE CLIENT at will, at any time. Coming out of hypnosis is as simple as opening your eyes.

You are not hypnotized if you can hear the hypnotist
Hypnosis is a state of altered consciousness, much like any activity in which the person’s concentration is narrowly focused, such as meditation. Clients are aware of sounds, smells, and other sensory stimuli, as well as where they are. And of cause they have thoughts and hear the hypnotist.

I’ve tried hypnosis in the past and it didn’t work
The vast majority of clients who are unable to go into hypnosis are unable due to the poor training or techniques of the hypnotherapist. There are NO bad hypnosis clients but there are bad hypnotherapists. So be careful!

If you are looking for hypnosis training
In Germany (Frankfurt)  www.institut-drzottmann.de
In New York www.nychypnosis.us

NGH-Certified-Instructor      ngh-logo

Feel free to contact me birgit@drzottmann.com

 

Flugangst

Rund um die Hypnose und Coaching werden Sie hier ab sofort in unregelmäßigen Abständen wissenswertes erfahren.

Das erste Thema: Flugangst

Sie denken an einen Urlaubs- oder Geschäftsflug und dabei spüren Sie Herzklopfen, Pulsbeschleunigung, Schwindel, Schweißausbruch, Zittern, Beben, Mundtrockenheit, und /oder Hitzewallungen.

Dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie an einer Flugzeugphobie (Aviophobie), leiden. Nach einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach leidet ungefähr jede dritte Deutsche unter Flugangst. Das heißt Sie sind in guter Gesellschaft. Dabei fürchten sich die meisten vor Turbulenzen bei Gewitter und Sturm. Die Veränderungen von Geräuschen bei Start und Landung oder beim Durchstarten führen zur Furcht. Die Angstsymptome während des Fliegens reichen vom einfachen Unwohlsein bis zu massiven Panikattacken.

Die Flugangst entwickelt sich oft erst mit zunehmender Flugerfahrung, einem Verlust oder einem anderen einschneidendem Ereignis. Ich habe es aber auch schon gehört, dass die Angst plötzlich auftrat. Oft geht sie aber auch mit anderen Ängsten einher.

Nun das Fliegen ist heute kein Luxus mehr und nicht Fliegen zu können führt oft zu einem Verlust von Lebensfreude und Lebensqualität. Problematisch wird es, wenn das Fliegen aus beruflichen Gründen notwendig ist.

Was ist zu tun:
Flugangst bekämpfen können Sie auf verschiedene Art und Weise: Es gibt Flugangstseminare und selbstverständlich helfen auch Psychotherapeuten weiter. Sie können Tabletten einnehmen (bitte unbedingt vorher mit dem Arzt klären) und sich im Internet in den verschiedenen Foren informieren und austauschen.

Ich bin Hypnosetherapeutin und biete Hypnose an, um sehr schnell und nachhaltig Flugangst zu überwinden. Die Hypnose ist eine alte und bewährte Methode mit deren Hilfe Ängste verhältnismäßig schnell überwunden werden können. Mit Hilfe der therapeutischen Hypnose wird das Unterbewusstsein positiv beeinflusst. Während der Hypnose schlafen Sie nicht. Im Gegenteil Sie sind innerlich sehr wach.
Dabei fühlt sich Hypnose an, als würden Sie einen sehr spannenden Film oder Sportereignis sehen. Sie sind dann auch voll im Geschehen und nehmen Ihre Umwelt kaum mehr wahr. Keiner kann etwas mit Ihnen machen was Sie nicht wollen. Veränderungen sind aber sehr schnell möglich, wenn Ihr Unterbewusstsein darauf eingestellt ist, Suggestionen anzunehmen. Oft sind nur 2 Sitzungen notwendig, um nachhaltige Änderungen zu erreichen. Auf Wunsch fliege ich auch den ersten angstfreien Flug gemeinsam mit meiner bzw. meinem Klienten/ Klientin.

Tipps gegen Flugangst
Lernen Sie eine Entspannungsmethode:
Ich empfehle die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen. Diese Entspannungsmethode können sie in jeder Volkshochschule oder per CD lernen. Üben Sie sie täglich ca. 4 Wochen lang. Sie können dann verhältnismäßig leicht Ihren Körper entspannen und mit einem entspannten Körper können Sie keine Angst fühlen.

Während des Flugs:
Entspannen Sie sich! Wenden Sie die Progressive Muskelentspannung an.

Lenken Sie sich ab! Nehmen Sie sich ein interessantes und/ oder spannendes Buch mit und lenken sich damit ab.

Gedankenkontrolle! Machen Sie sich klar, dass das Flugzeug das sicherste Transportmittel überhaupt ist und Ihre Angst durch irrationale Gedanken hervorgerufen und gestärkt wird.

Sie haben Fragen? Rufen Sie mich doch einfach an oder schreiben Sie mir eine Mail 06101 985990 oder birgit@drzottmann.com

http://www.institut-drzottmann.de
http://www.hypnosecenter-rheinmain.de